Die Senne – eine einmalige Region in Ost-Westfalen

Die alte Kulturlandschaft der Senne prägt eine einzigartige Struktur aus Sanddünen, Heide, Wald und Quellgebieten. Dieser abwechslungsreiche rund 530 Quadratkilometer große Landschaftsraum ist nicht nur ein unersetzlicher Wasserspeicher, sondern auch ein ökologisches Kleinod, das für viele Tier- und Pflanzenarten in Deutschland zum letzten Refugium wurde.

Damit ist die Region Senne ein sehr attraktives Naherholungsgebiet mit vielen Kilometern ausgezeichneter Rad- und Wanderwege, die immer wieder Entdeckungen und Erlebnisse in Feld, Wald und Wiese bieten. Gemütliche Cafés in alten Wassermühlen und Bauernhöfen laden zur Kaffeepause mit selbstgemachten Kuchen und Gebäck ein, zahlreiche Restaurants und Hotels verwöhnen mit regionaler Küche.