Senne Original – hier sind wir zu Hause

Seit 2013 der Sitz von Senne Original:

Die alte Dorfschule in Hövelhof

Die feierliche Eröffnung 2013

Blick in den historischen Klassenraum


Eröffnung: Bestes Wetter – beste Stimmung

Sehr beliebt – die Senne Original Produkte

Alles vom Feinsten


Der 1999 gegründete Senne Original e.V. ist eine Initiative zur Förderung regionaler Produkte und Dienstleistungen aus der Senne und schließt Teilbereiche der Kreise Gütersloh, Lippe, Paderborn und der Stadt Bielefeld ein.

 

Der Verein wird getragen von zahlreichen Einrichtungen aus dem Bereichen Landwirtschaft, Naturschutz, Gastronomie, Tourismus, kommunalen Einrichtungen und Privatpersonen.

 

Die Marke Senne Original wird ausschließlich für Produkte und Dienstleistungen vergeben, die nachweislich in der Region Senne erzeugt oder erbracht werden. Externe Kontrollen garantieren, dass bei der Herstellung Landschaft, Wasser und Tiere geschützt werden.

 

 

 

Senne Original bedeutet für die Verbraucher:

  • Frische hochwertige Produkte direkt vom Erzeuger
  • Qualität durch Transparenz bei der Herstellung
  • Kurze Wege vom Produzenten zum Verbraucher
  • Artgerechte Tierhaltung
  • Schutz der Landschaft und Gewässer 
  • Wirtschaftliche und soziale Stärkung der Region
  • Ein Stück Heimat

 

 

Das Marketingkonzept

 

Die Regional-Marke SENNE ORIGINAL stellt den zentralen Punkt der Regionalen Vermarktung der Region "Senne" und seiner Produkte und Dienstleistungen dar. Die Region "Senne" ist ein Landschaftsraum, der sich aufgrund seiner geographisch/bodenkundlichen und ethnologischen Gegebenheiten nach außen abgrenzt. Das Markenzeichen bietet eine hohe regionale Identität mit der Region "Senne".

 

Ausschließlich in der Region "Senne" werden die Produkte und Dienstleistungen von SENNE ORIGINAL e.V. erzeugt und erstellt. Die Grundidee der Regionalen Vermarktung ist "der kurze Weg vom Erzeuger/-in zum Verbraucher/-in".

 

Inhaber der Regional-Marke ist SENNE ORIGINAL e.V. Der Verein legt die Vergabe und Nutzung derselben fest. Der Verein wird getragen von land- u. forstwirtschaftlichen Institutionen, Hotel- und Gaststättengewerbe, Verbraucher-Zentralen, Landfrauen-Service, Biologischen Stationen, Tourismusverband und den Kommunen.

 

Mit der Vergabe der Regional-Marke verbinden sich externe Kontrollen der regionalen Herkunft und der Qualität für jedes Produkt und seine Verarbeitung. Der Landschafts-, Ressourcen- und Tierschutz findet hier besondere Berücksichtigung. Die freiwillig selbst gesetzten Kontrollkriterien gehen über die gesetzlichen Auflagen hinaus und bedeuten erhöhte Anforderungen an die Erzeuger/-innen.

 

Aus der Grundidee der Regionalen Vermarktung und den Kontrollkriterien heraus lassen sich die vielfältigen Zusatznutzen für die Region darstellen, die

 

  • Herkunft "direkt von nebenan"
  • wirtschaftliche und soziale Stärkung vor Ort
  • Transparenz der Erzeugung und der Inhaltsstoffe Tier- und Umweltschutz, Pflege der Erholungslandschaft
  • kurze Transportwege, Frische und Natürlichkeit
  • gutes Preis - Leistungsverhältnis

 

Vermittelt werden diese Aspekte mittels Nutzung vorhandener Werbemedien und persönlicher Kommunikation, d.h. offensiver, kreativer Betreuung der Kunden/-innen vor Ort. Durch Aktionen und Events mit z.B Schulklassen und Gruppen, Informationen, Produktaktionen und Betreuung in Gaststätten, Kantinen und Einzelhandel gewinnt SENNE ORIGINAL Bekanntheit, Sympathie und Vertrauen.

 

Von den Verbrauchern/-innen sollen positive Kernaussagen wie "direkt von nebenan", "kurze Wege - volle Frische" oder "kurze Wege - ganze Natürlichkeit" assoziiert werden mit SENNE ORIGINAL.

 

Ein regionales Marketingkonzept wie SENNE ORIGINAL ist dazu geeignet, eine Anonymität und Austauschbarkeit von Produkten und Dienstleistungen zu überwinden und Position am Markt zu beziehen.